Firmenhintergrund

autoVimation stellt Schutzgehäuse für Kamerasysteme und umfangreiches Zubehör her, das es erlaubt BV-Systeme unter nahezu beliebigen Umgebungsbedingungen einzusetzen. So variable wie die Anwendungen, so vielseitig sind auch die Gehäuse: vom extrem kompakten Colibri, bis zum großen Mammut – mit Schwalbenschwanzprofil zur einfachen Integration bis zum Edelstahlgehäuse im Hygienedesign – es gibt eine Lösung für jeden Anwendungsfall. Dank autoVimations patentierter Heat-Guide / Quick-Lock Kamerabefestigung dient das Gehäuse hierbei als Kühlkörper, was den Kameraeinsatz bei bis zu 20°C höheren Umgebungs-temperaturen ermöglicht. Für extreme Temperaturbereiche bietet autoVimation zudem Wasserkühlsysteme und Gehäuse mit Peltier-Klimatisierung an. Das Bildverarbeitungs- Montagesystem für Schwalbenschwanzgehäuse erlaubt die einfache Montage und Justage aller Komponenten an der Anlage aus Fertigteilen. Hierdurch lassen sich aufwändige Konstruktionen vermeiden – eine einfache Anpassung des BV-systems an die Anwendung ist möglich – auch und grade bei nicht-industriellen Anwendungen, die stetig zunehmen.

 2011 und 2013 wurde autoVimation mit dem Innovationspreis der Technologiefabrik Karlsruhe ausgezeichnet.

Innovationswettbewerb 2011 1
Innovationspreis2011 2013 2
Innovationspreis 2011 2013 1

 

 

Stemmer Technology Forum SE/NL

Stemmer Forum   Stockholm, Schweden
24. Okt. 2017
Eindhoven, Niederlande
07. Nov. 2017

Stemmer Technology Forum FR/UK

Stemmer Forum   Paris, Frankreich
09. Nov. 2017
Silverstone, England
15. - 16. Nov. 2017

 

//